Fähre Langeoog

Die Fähre nach Langeoog – Allgemeininformationen

Erreichbar ist die wunderschöne Insel über die Fähren der Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog, im Volksmund auch kurz als Fähre Langeoog bezeichnet. 

Langeoog ist eine der sieben größten, bewohnten Inseln im ostfriesischen Norden Deutschlands. Schon bei der Anreise schätzt der Besucher die Entschleunigung des Alltags durch das erste Highlight der Reise: Die Schiffsfahrt nach Langeoog. Im wunderschönen Ort Bensersiel finden Sie dessen Hafen an der nördlichen Küste vor. Dadurch, dass die Insel mit Ausnahme einiger ansässiger Kraftfahrzeugen fast ausschließlich autofrei ist, bietet die Fähre die einzige Möglichkeit zur Überfahrt nach Langeoog dar.

Dauer Überfahrt & Fahrzeit

An einem langen Anlieger im rechten Teil des Hafens kann auf die Fähre nach Langeoog zugestiegen werden. Schon bei der gemütlichen Fahrtdauer von durchschnittlich einer Stunde kommt Vorfreude auf lange Sandstrände und die wunderschöne Natur auf, wenn am Horizont langsam Langeoog auftaucht. 

Fähre Langeoog Preise

Bis Anfang 2020 gilt als einfaches Hin- und Rückfahrtticket der Basispreis von 25,20 Euro für Erwachsene. Die kleinen Fahrgäste von sechs bis 15 Jahren zahlen dagegen nur 15,20 Euro. Ein Aufpreis von 3,50 Euro wird für Gepäck bis 20 Kilogramm verlangt. Ein zusätzlicher Service bietet die Bequemlichkeit das Gepäck bis zur Unterkunft liefern zu lassen. Der Aufpreis hierbei entspricht zwischen 9 und 18 Euro. Auch für tierische Begleiter, wie Hunde kann ein Ticket zum Preis von 24 Euro hin und zurück gelöst werden.

Langeoog Fähre Tickets online buchen

Fahrräder müssen einzeln gebucht werden. Um sie hin und mit zurücknehmen zu können wird ein extra Ticket von 24 Euro verlangt. Elektrische Fahrräder sind dazu noch einmal 6 Euro teurer: 30 Euro. Glücklicherweise werden Kinderräder als Gepäckstück verrechnet. Somit zahlt man hierfür nur 3,50 Euro. Es gelten zudem andere Tarife für besonderes Gepäck. Surfbretter kosten 20 Euro, Kiteboards 15 Euro und Golfbags mit Trolley werden für 8 Euro und ohne für 4 Euro transportiert.

Gepäck

Gepäck, das nicht genau eingeordnet werden kann, sich jedoch als sperrig erweist wie z.B. Bollerwagen kosten zur Mitnahme 10 Euro. Wie so oft bekommen auch Gruppen bei der Schiffsfahrt eine Ermäßigung. Gruppen mit der Größe 10-16 Personen erhalten 10% Rabatt, ab 16 Personen 20% Rabatt.

Fähre Langeoog
Bild: Nicolai Dürbaum

Anreise

Die einfachste Art der Anreise ist die Bahn. Hier kann direkt zum Bahnhof bis Esens und von dort direkt an den Fähranleger gefahren werden. Es fallen zudem keine Kosten für die Abstellmöglichkeit des PKWs an, die sich über die Dauer einiger Tage summieren.

Auch mit dem Bus direkt kommt man einfach ans Ziel. Fernbusse steuern aus ganz Deutschland Bensersiel an. Langeoog hat sogar einen eigenen Kleinflughafen. Von Bremen, Hamburg oder Harle kann ein Flug dorthin direkt gebucht werden.

Egal ob Auto, Bus, Flugzeug oder Zug: Die Fahrt vom Hafen in Langeoog bis zum Inselbahnhof ist kostenlos. In diesen ca. 10 Minuten sehen sie bereits einen kleinen Ausschnitt der Insel. Vom Bahnhof aus kommt man zu Fuß oder per klassischer Kutsche gemütlich an die Unterkunft.

Parken in Bensersiel – Fähre Langeoog

Da die Insel so gut wie autofrei ist, führt keine Möglichkeit drumherum das Auto in Bensersiel stehen zu lassen. Zunächst sollten Sie ihr Gepäck bam Fährhaus entladen, um es nicht zusätzlich vom Parkplatz dorthin schleppen zu müssen. Die Adresse des Fährhafens lautet: Am Hafen 18, 26427 Esens.

Als Parkmöglichkeiten bieten sich gleich mehrere an. Zum einen kann der Service der Inselparkplätze GmbH direkt am Hafen in Anspruch genommen werden. Die Parkplätze dort sind das ganze Jahr über geöffnet und bieten Tages- und Langzeitparkmöglichkeiten. Eine Reservierung entfällt, dank der großen Auswahl an freien Plätzen. Alle Parkplätze sind nicht überdacht!

Ob Wohnmobil oder Auto, die Preise bleiben gleich. Bis zu drei Tagen gilt das Angebot von je 6 Euro pro Tag. Danach wird die Dauer als Langzeitparken gesehen und es gelten reduzierte Preise von 5 Euro pro Tag. Bezahlt werden muss erst bei Abreise am Parkautomat.

Die andere Parkmöglichkeit bietet Graef’s Garagen an. Mit Parkmöglichkeit, Werkstatt und Tankstelle zugleich bietet dies ein umfassendes Angebot für Anreisende. Der Vorteil hierbei ist klar die Möglichkeit Garagen zu reservieren um das Auto bei längerem Aufenthalt nicht unter freiem Himmel parken zu müssen. Die Einzelgaragen und Parkmöglichkeiten sind gerade einmal 5 Minuten zu Fuß vom Anleger entfernt. Die Garagen sind sehr begehrt, weshalb eine frühzeitige Anmeldung zu raten ist. Ein weiterer Vorteil ist der deutlich billigere Preis. Es wird nicht von Tages- zu Langzeitparken unterscheiden. Deshalb kostet ein offener Parkplatz pro angefangenem Tag 3,50 Euro. Die Garagen sind dabei genau doppelt so teuer: 7 Euro. Zu den Öffnungszeiten des Parkplatzes: Täglich ab 7 Uhr, mit Ausnahme Sonntag 8 Uhr früh, kann bei Graef’s Garagen angereist werden. Der Service schließt hier um 20 Uhr, weshalb sie rechtzeitig davor am Standort sein sollten. Bei nicht in Anspruchnahme, trotz Reservierung, der Garage kann der volle Preis angerechnet werden! Auf der Homepage kann die Garage gebucht werden. Die Anfahrt gestaltet sich einfach. Die Garagen liegen sehr zentral unter: Gräfs Garagen, Hauptstraße 1, 26427 Bensersiel

Fähre Langeoog Fahrplan aktuell

Die Abfahrtzeiten und Anzahl an Schiffsfahrten unterscheiden sich je Session. Der Zeitplan für den Sommer gilt von 6.04 bis einschließlich 27.10.2019. Die Fähre setzt von Bensersiel nach Langeoog Hafen täglich in unregelmäßigen Intervallen sieben Mal übe. Deshalb lohnt es sich den Überblick über die Zeiten zu behalten. Abfahrtszeiten sind 6:45 Uhr (nicht Sonntag), 8:20 Uhr, 9:30 Uhr, 11:30 Uhr, 13:30 Uhr, 16:00 Uhr und als letzte Fahrt 17:30 Uhr. Freitags und sonntags gelten teils geänderte Abfahrtszeiten. 19:30 Uhr freitags (nicht an Feiertagen!) und 19:00 Uhr sonntags.

Abfahrtszeiten Bensersiel Fähre Langeoog

Bei der Rückreise ab Bahnhof Langeoog in Richtung Bensersiel gelten ähnliche Abfahrtszeiten: montags bis Samstag beginnt die erste Fahrt um 7:10 Uhr in der Früh. Danach fahren täglich die Fähren ab 8:20 Uhr im selben Takt wie die Hinfahrt. Einzige Ausnahmen hier sind die geänderten Fahrtzeiten am Freitag und Sonntag. Freitags ist Punkt 20:00 Uhr letzte Fahrt und Sonntag 19:30 Uhr.

Im Winter gilt natürlich ein neuer Plan. Ab dem 28.10.2019 bis zum 27.03.2020 sind die folgenden Zeiten gültig. Hinfahrt nach Langeoog von Bensersiel beginnt Montag bis Freitag ab 6:45 Uhr. Die nächste Fahrt ist um 9:30 Uhr täglich, dann 13:30 Uhr, 15:30 Uhr und 17:30 Uhr. Freitags fährt zusätzlich um 19:30 ein Schiff.

Bei der Rückreise sieht es anders aus: Montag bis Freitag gilt als erste Fahrt 7:10 Uhr ab dem Bahnhof in Langeoog. Täglich geht es weiter 8:20 Uhr, 11:30 Uhr, 16:30 Uhr. Freitag bis Sonntag fährt zusätzlich um 14:30 ein Schiff. Und täglich um 18 Uhr (außer Samstag) fährt das Letzte.

Sehr interessant ist die extra App für Langeoog, die neben zusätzlicher Info über Gezeiten, Änderungen und Ausfällen auch über die Abfahrtszeiten informiert. Die App wird sowohl für Android, als auch Apple Benutzer bereitgestellt.